Armybox Situation Report

­čçę­čç¬┬áNach den ganzen guten Nachrichten und der Euphorie ├╝ber unsere neue ARMYBOX AIR, m├╝ssen wir euch heute leider auch mal schlechte Nachrichten ├╝berbringen.

 

Die Energiekrise wirkt sich nun auf ARMYBOX aus. Diese Nachricht hat uns vor zwei Tagen erreicht. Die Preise f├╝r unsere Taschen und unseren Rahmen haben sich, im Vergleich zur Vorg├Ąngerversion, um knapp 40% erh├Âht. Wir haben nat├╝rlich mit steigenden Kosten kalkuliert, doch bei weitem nicht in diesem Ausma├č.

 

Sowohl die Rohstoffpreise sind gestiegen, so wie die Transport- und Herstellungskosten. Es betrifft jeden Schritt in der Produktion der Armybox. Gerade die metallverarbeitenden┬áVorg├Ąnge wie der Laser und das Pulverbeschichten sind sehr energieintensive Bearbeitungsschritte und dementsprechend sind die Preise hierf├╝r deutlich gestiegen.

 

F├╝r die, die es noch nicht wissen: Wir, ARMYBOX, sind nur ein kleines Unternehmen. Es ist wie ein Hobby neben dem eigentlichen Job. Jochen schmei├čt den Laden alleine. Er hat die Idee. Er konstruiert. Er verpackt letztendlich jedes Paket das bei euch landet selber. Unterst├╝tzt wird er von Tobias und Evelien, die sich um die Fotos, Grafiken, die Website, Social Media und auch um News wie diese k├╝mmern.

 

Das hei├čt wir sind nur ein kleiner Kunde f├╝r unsere Lieferanten und haben somit eine schwierige Verhandlungsposition.┬á

Das hei├čt aber auch dass unsere Armybox von und f├╝r Hobbyisten ist. Wir produzieren nur diejenigen Produkte, hinter denen wir auch┬ástehen, die wir selber nutzen m├Âchten. Und wir kalkulieren sehr knapp um euch die besten Preise zu liefern und nicht um gro├če Gewinne zu erzielen.┬áIm Vergleich zur Konkurrenz hatten wir so auch die g├╝nstigsten Preise zu bieten.

 

Daher k├Ânnen wir diese Preiserh├Âhung jedoch auch nicht mit unseren Gewinnen auffangen. Wir m├╝ssen die Preise neu kalkulieren, so wie sie sind, und die Erh├Âhung weitergeben. Die Alternative w├Ąre keine Armybox. Und das ist keine gute Idee, finden wir.

 

So kommt es nun zu der Nachricht, die wir euch ├╝berbringen m├╝ssen. Dies sind die neuen Preise f├╝r die Armybox.

 

Wir hoffen die Lage wird sich bald oder irgendwann wieder entspannen, und wenn das passiert werden wir nat├╝rlich auch wieder neu kalkulieren um euch den besten Preis m├Âglich zu machen.

 

Wir w├╝nschen euch schonmal vorab ein sch├Ânes Wochenende, hoffen ihr habt Verst├Ąndnis f├╝r unsere Lage┬á& w├╝nschen uns dass es demn├Ąchst wieder nur gute Nachrichten von uns zu h├Âren gibt!


­čçČ­čçž┬áAfter all the good news and euphoria about our new ARMYBOX AIR, we unfortunately have to give you some bad news today.

 

The energy crisis is now affecting ARMYBOX. This news reached us two days ago. The prices for our bags and our frame have increased by almost 40% compared to the previous version. We have of course calculated with rising costs, but by far not to this scale.

 

Both raw material prices have increased, as well as transportation and manufacturing costs. It affects every step in the production of the Armybox. Especially the metal processing steps like the laser and powder coating are very energy intensive processing steps and accordingly the prices for these have increased significantly.

 

For those who do not know yet: We, ARMYBOX, are just a small company. It is like a hobby next to the actual job. Jochen runs the store alone. He has the idea. He designs. He packs every package that reaches you himself. He is supported by Tobias and Evelien, who take care of the photos, graphics, the website, social media and also news like this.

 

This means that we are only a small customer for our suppliers and therefore have a difficult business position. 

 

It also means that our Armybox is by and for hobbyists. We produce only those products that we stand behind and that we want to use ourselves. And we calculate the prices very tight to give you the best prices and not to make big profits. Compared to our competitors we had the best prices to offer.

 

But therefore we can't absorb this price increase with our profits. We have to recalculate the prices as they are and pass on the increase. The alternative would be no Armybox. And that's not a good idea, we think.

 

So now it comes to the news we have to share with you. These are the new prices for the Armybox.

 

We hope the situation will soon or sometime relax again, and when that happens we will of course recalculate again to make the best price possible for you.

 

We wish you a nice weekend in advance, hope you understand our situation & hope to hear only good news from us again soon!